Venezuela Merida, Anden

Dieser Ausflug führt Sie nach Merida in die venezolanischen Anden, zu schneebedeckten Gipfeln in der Karibik.

1. Tag: Transfer von Barinas über eine der schönsten Pass-Straßen Venezuelas, dem Páramo, nach Merida. Am Nachmittag kann man vor traumhafter Kulisse in Mucubaji, im Nationalpark Sierra Nevada auf ca. 3600 m ü.M. zur Laguna Negra wandern. Am Abend kommen wir etwas außerhalb von Merida gelegen zur Posada Amarú, wo Sie übernachten werden. (Ü/F/A)

2. Tag: Wenn die höchste Seilbahn der Welt, der “Teleferico” in Betrieb ist, fährt man heute auf den 4.765 m hohen “Pico Espejo”. am Nachmittag gibt es eine City-Tour in Merida. Für den Fall, daß die Seilbahn außer Betrieb ist, fährt man am Morgen in das malerische Gebirgsdorf Jají. (Ü/F/A)

3. Tag: An diesem Tag kann man je nach Vorliebe Gleitschirmfliegen, in den Bergen Reiten oder eine Kayaktour in wilden Gebirgsbächen unternehmen. Übernachtet wird wieder in der gemütlichen Posada Amarú. (Ü/F/A)

4. Tag: Transfer zum Flughafen El Vigia in Merida. Rückflug nach Caracas.

PS: Die Tour wird organisiert von der Ankunft in Barinas bis zur Abreise in Merida. Die Flugtickets ab/an Caracas sind extra. Wir empfehlen diese Tour in Kombination mit der Llanos-Tour, welche in Barinas endet und sich somit perfekt zur Weiterreise nach Merida anbietet. Auch kann man die Tour nach Belieben umgekehrt von Merida nach Barinas organisieren und von da aus in die Llanos oder nach Caracas weiterreisen.

Inclusive: Transporte, Guide, Übernachtung, Mahlzeiten wie angegeben.


mail to: mochitours@gmail.com  © Mochitours 2013