Venezuela Los Llanos Hato El Cedral

1. Tag: Transfer von Barinas zum Hato El Cedral 

Sie werden direkt am Flughafen abgeholt und fahren durch die Llanos (ca. 3 Std.), wo Sie schon viele Vögel sehen können und mit Glück auch einige kleine Krokodile links und rechts der Straße in kleinen Gewässern. Am Tor des Hato Cedral angekommen, steigen Sie um in einen Jeep, der Sie über eine schlammige Straße, wo Ihnen schon viele Chigüires (Wasserschweine) begegnen, direkt bis zur Unterkunft auf dem Hato El Cedral bringt. Dort können Sie erst einmal ein erfrischendes Bad im Swimming Pool nehmen oder auf dem Gelände spazieren gehen, bevor Sie zum ersten Ausflug starten.

Sie fahren auf einem offenen LKW, der zu einem Safariwagen umgebaut worden ist, durch das Gelände des Hato El Cedral, um die artenreiche Tierwelt der südamerikanischen Fauna, die von Chigüires über Babas (kleine Kaimanart), Kaimane, Leguane, Schildkröten, Affen, Ameisenbären, Schlangen (mit Glück sieht man riesige Anakondas) und einer Vogelwelt mit über 300 Arten reicht, zu erleben. (M/A) 

2. Tag: Tier-Safari  

Tag: Heute morgen nach dem Frühstück starten Sie erneut mit dem Geländewagen zur Tierbeobachtung, aber in ein anderes Gebiet. Dann kehren Sie zum Mittagessen auf die Farm zurück. Nachmittags fahren Sie mit einem Boot auf dem Río Matiyure, wobei Sie Süßwasser-Delphine, Kaimane, Zitteraale und viele Vögel sehen können. (F/M/A) 

3. Tag: Transfer nach Barinas. 

Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt und nach Barinas zum Flughafen gebracht.  (F)

Änderungen vorbehalten!

Leistungen: Flüge (CCS-BNS-CCS), Transfer ab/bis Barinas, Mahlzeiten wie angegeben, Tiersafari mit dem Jeep/Boot, lokale deutsch oder englischsprachige Reiseleitung, nicht inklusive: Nachtausflüge, Getränke zu den Mahlzeiten

Hinweis: Es besteht die Möglichkeit zur Kombination einer 3-tägige Anden-Tour von Barinas über Mucubaji nach Merida auf der wohl schönsten Andenstrasse Venezuelas. Siehe auch Reisbaustein Llanos und Anden!



mail to: mochitours@gmail.com  © Mochitours 2013