Venezuela El Abismo, El Paují

Dieser Ausflug führt Sie auf einer 2-Tages-Tour zu einer weiteren Attraktion auf der Südseite der Gran Sabana. "El Abismo", zu deutsch der Abgrund, der 1053 m hohe Tafelberg fällt an seiner Südflanke bis zu 600 m tief ab und lässt die Sicht frei zu einem atemberaubenden Blick auf den Regenwald, welcher in den brasilianischen Amazonas-Dschungel übergeht.

Zum Abismo gelangt man von Santa Elena de Uairen aus in westlicher Richtung, parallel an der brasilianischen Grenze bis nach El Paují, einem Dorf der Pemón-Indios. El Paují war in den siebziger Jahren eine regelrechte kleine Hippie-Kolonie, in der sich Aussteiger aus aller Welt niederließen und dem Establishment der westlichen Welt den Rücken kehrten. An diese Generation erinnern heute leider nur noch Geschichten, geblieben sind die Pemón und ein paar Goldsucher, die in den Minen von Ikaberu ihr Glück suchen. Trotzdem liegt ein ungebrochener Reiz auf diesem traumhaft gelegenen Dörfchen.

Der Aufstieg von El Paují zum Abismo selbst, ist eine insgesamt ca. 3 stündige Treckingtour, die angemessen des tropischen Klimas auf dem 3. Breitengrad bei um die 1000 m Höhe, nicht unanstrengend ist, aber auch keine besonderen Schwierigkeitsgrade hat.

Übernachtet wird auf dieser Tour etwas außerhalb von El Paují in der Pension Salto Catedral, einem gemütlichen Fleck mit zuvorkommenden Gastgebern, unweit des Wasserfalls Salto Catedral.

Diese 2-Tages-Tour lässt sich als Erweiterung zur Tour Gran Sabana hinzu buchen und empfiehlt sich für all diejenigen, die auch einmal eine gute Wanderung im Urlaub machen möchten. (Ü/F/A)




mail to: mochitours@gmail.com  © Mochitours 2013